Geschlossener Jugendwerkhof Torgau, BAFF-Theater Delitzsch und Schweizerhaus Püchau bekommen Sonderpreis für Kulturelle Bildung

In Görlitz wurden am Samstag, den 17.08.2019 die Preisträger des Sächsischen Preises für Kulturelle Bildung Kultur.LEBT.Demokratie gewürdigt. Das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst verlieh den Preis in Kooperation mit dem Landesverband Soziokultur Sachsen e. V. zum zweiten Mal. Mit 72 Einreichungen erfuhr die Ausschreibung erneut eine unglaublich große Resonanz und machte wiederum deutlich, auf welch fruchtbaren Boden der Preis für kulturelle Bildung fällt.

Der Sonderpreis ging an die Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau, die in Kooperation mit dem BAFF-Theater Delitzsch e. V. und dem Schweizerhaus Püchau e. V. das kulturelle Bildungsprojekt „Wert der Freiheit“ durchgeführt hat, welches auch durch die Förderung des Kulturraumes ermöglicht wurde.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Initiativgruppe Geschlossener Jugendwerkhof Torgau e. V. und bei den Projektideen.

Erste Schritte zu Ihrer Präsentation / der OnePager

OnePager bearbeiten